Durchsuchen nach
Autor: Pure Brass

(K)eine schlechte Rezension zu „Purified – (K)ein Märchen“ von Izzy Maxen, aber leider nicht meine Welt

(K)eine schlechte Rezension zu „Purified – (K)ein Märchen“ von Izzy Maxen, aber leider nicht meine Welt

Rezension zu „Purified – (K)ein Märchen“ von Izzy Maxen [Selbstgekauft, aber kann dich sowasvon beeinflussen] Hier überlege ich schon seit ein paar Tagen, einfach keine Rezension zu schreiben. Allerdings könnte ich damit auch jemandem helfen, dass Buch richtig einzuordnen. Außerdem verfasse ich keine negativen Rezensionen. Ich gebe wieder, was mir nicht gefiel und warum. Gerade bei diesem Buch habe ich mich auch einfach vergriffen, aber es könnte (wie immer) eben auch genau deins sein. Zusätzlich erhält das Buch auch durch…

Weiterlesen Weiterlesen

Lohnt es sich überhaupt noch, Rezensionen zu schreiben?

Lohnt es sich überhaupt noch, Rezensionen zu schreiben?

Lohnt es sich überhaupt noch, Rezensionen zu schreiben? Und: Warum du auf deinem Buchblog nicht nur Rezensionen veröffentlichen solltest Die Frage mag seltsam klingen, doch habe ich in meiner Zeit als Buchbloggerin mittlerweile einige interessante Beobachtungen gemacht- an mir und anderen, über Buchmarkt und Marketingstrategien. Und dabei festgestellt: Lass es mich ausführen. Ich habe meine Kaufentscheidungen noch nie auf Grund von Rezensionen getroffen. Schon immer habe ich erst Cover und Klappentext ins Visier genommen, und mittlerweile lese ich meist noch…

Weiterlesen Weiterlesen

MONATSRÜCKBLICK/ Mein Lese- bzw. Bloggermonat Februar + März´24: Ist der Monatsrückblick überhaupt noch zeitgemäß?

MONATSRÜCKBLICK/ Mein Lese- bzw. Bloggermonat Februar + März´24: Ist der Monatsrückblick überhaupt noch zeitgemäß?

MONATSRÜCKBLICK/ Mein Lese- bzw. Bloggermonat Februar + März´24: Ist der Monatsrückblick überhaupt noch zeitgemäß? Da der Februar sowasvon ereignislos war, gibts es diesmal eine kleine (wers glaubt) Zusammenfassung der letzten beiden Monate.  Damit habe ich tatsächlich selbst nicht gerechnet. Und zwar deswegen: Ist der Monatsrückblick überhaupt noch zeitgemäß? Mit dieser Frage habe ich mich die letzten Tage beschäftigt. Denn es war nicht so, als wenn jemand meinen Februar vermisst hätte, und jeder Buchbloggende kennt das: Manchmal fragt man sich einfach,…

Weiterlesen Weiterlesen

13 Dinge, die ich gerne gewusst hätte, bevor ich (Buch-) Bloggerin wurde

13 Dinge, die ich gerne gewusst hätte, bevor ich (Buch-) Bloggerin wurde

13 Dinge, die ich gerne gewusst hätte, bevor ich (Buch-) Bloggerin wurde Im Juli dieses Jahr wird mein Blog bereits drei Jahre alt. Seitdem habe ich übers Bloggen unglaublich viel gelernt und bin auch oft auf die Nase geflogen. Vor allem die harte, gelebte Bloggerrealität bringt mich immer wieder ins straucheln. Denn ich habe mir das alles ganz anders vorgestellt. Und noch immer habe ich das Gefühl, bei den anderen klappt das besser. Müheloser. Irgendwie so, wie ich mir das…

Weiterlesen Weiterlesen

Blogger_innensonntag: Messetipps

Blogger_innensonntag: Messetipps

Blogger_innensonntag: Messetipps Was für ein tolles Thema dieses Mal- da kann ich doch weiterhelfen, nachdem ich letztes Jahr zum ersten Mal die Leipziger und Frankfurter Buchmesse besucht habe und dann letzte Woche erst die Stuttgarter. Ich gehe doch davon aus, es geht um Buchmessen 😂Wer Tipps zur Maschinenbaumesse möchte, schreibt mich aber gerne an😉 Natürlich versuche ich keine Selbstverständlichkeiten und 0815- Tipps zu teilen.Dazu denke ich immer daran, was ich gerne vorher selbst gewusst hätte. Los geht’s: Tipp Nummer 1…

Weiterlesen Weiterlesen

Unerwartet hoher Ansturm und komplett überfordert- Mein Messebericht zur 1. Stuttgarter Buchmesse

Unerwartet hoher Ansturm und komplett überfordert- Mein Messebericht zur 1. Stuttgarter Buchmesse

Unerwartet hoher Ansturm und komplett überfordert- Mein Messebericht zur 1. Stuttgarter Buchmesse Die 1. Stuttgarter Buchmesse am 09.03.2024 Derzeit reden alle nur von Leipzig- außer mir. Leipzig ist dieses Jahr leider einfach nicht machbar. Denn dafür müsste ich für die einfache Fahrt 5- 7 Stunden im Zug verbringen. Zu lange für einen Tageausflug, und ein Hotel ist bei den Preisen gerade nicht drin. Umso erfreulicher, dass dieses Jahr zum ersten Mal die Stuttgarter Buchmesse stattfand. Und sich so für mich…

Weiterlesen Weiterlesen

[Rezension] zu „Vom Mut des ersten Fisches, der das Wasser verlässt“ von Anne Hoffmann

[Rezension] zu „Vom Mut des ersten Fisches, der das Wasser verlässt“ von Anne Hoffmann

Rezension zu „Vom Mut des ersten Fisches, der das Wasser verlässt“ von Anne Hoffmann [Für dieses Buch habe ich mich bei der Leserunde auf Lovelybooks beworben und wurde ausgelost] Erwartungen: Der Titel verspricht Tiefgründiges, der Klappentext Humor. Coming of Age geht immer und hatte ich schon viel zu lange nicht mehr. Cover/Qualität Print: Die Qualität ist sehr gut, ich liebe, dass es ein Hardcover ist. Das Cover ist nicht zu jugendlich und passt samt Titel gut zur Geschichte. Setting: Ich…

Weiterlesen Weiterlesen

[Rezension] zu „Die Tribute von Panem X. Das Lied von Vogel und Schlange“ von Suzanne Collin

[Rezension] zu „Die Tribute von Panem X. Das Lied von Vogel und Schlange“ von Suzanne Collin

Rezension zu „Die Tribute von Panem X. Das Lied von Vogel und Schlange“ von Suzanne Collin [Selbstgekauft, aber kann dich sowasvon beeinflussen] Nennt mich altmodisch, aber ich lese das Buch gerne, bevor ich mir die Verfilmung anschaue. Daher war dieses Buch jetzt lange auf meiner Wunschliste. Das Buch durfte in englischer Originalsprache bei mir einziehen, da mich die Autorin hier mit ihrem Schreibstil bei den Tributen von Panem mehr überzeugen konnte als die deutsche Übersetzung. Das habe ich erst kürzlich…

Weiterlesen Weiterlesen

[Rezension] zu „Vindan: Buch eins- Der Klang der Wellen“ von Raphael Finke

[Rezension] zu „Vindan: Buch eins- Der Klang der Wellen“ von Raphael Finke

Rezension zu „Vindan: Buch eins- Der Klang der Wellen“ von Raphael Finke Endlich wieder ein Selfpublisher- Buch auf meinem Blog! Hierzu habe ich mich bei einem Bookstagram- Post einer Buchbloggerin mit dem Autor zusammengeschlossen, ursprünglich nur für das Cover- Reveal. Der Klappentext klang vielversprechend, weshalb ich mich spontan fürs „Vorablesen“ gemeldet habe. Deshalb gibt es diese Rezension zum Erscheinungsdatum, und ich werde das Buch am Ende des Beitrages verlinken. Vielen Dank für das digitale Leseexemplar! Cover/Qualität Print: Ein physisches Exemplar…

Weiterlesen Weiterlesen

Ist das Hype oder kann das weg? (Abbruch-) Rezension zu „Godkiller“ von Hannah Kaner

Ist das Hype oder kann das weg? (Abbruch-) Rezension zu „Godkiller“ von Hannah Kaner

Keine Angst, ich habe nicht vor das Buch zu zerreißen. Oder doch? Nein, ich doch nicht. Vor allem: Wer auf epische Fantasy mit außergewöhnlichen und süßen Charakteren steht, in der absolut gar nichts sonst passiert, kommt hier voll auf seine Kosten. Meins ist das halt nicht. Dabei hat es so schön angefangen:Das Buch durfte als englische Sonderedition (Illumicrate) schon lange bei mir einziehen und hat das große Aussortieren Ende letzten Jahres wohl überstanden.Seitdem wurde es ein großer TikTok Star und…

Weiterlesen Weiterlesen