FAIRYLOOT August 2022 „TELL ME LIES”

FAIRYLOOT August 2022 „TELL ME LIES”

Auch dieses Mal hatte ich den Inhalt der Juli Box übersprungen. Leider packt mich die Fairyloot wohl einfach nicht so wie erhofft…

 [Selbstgekauft, aber kann dich sowasvon beeinflussen]       

Trotzdem möchte ich diesen Monat gerne wieder hier auspacken. Dadurch kann ich mir nämlich wunderbar selbst in den Hintern treten, vor allem jetzt da durch meinen Urlaub einiges aufzuholen habe.

Daher gibt es heute den Inhalt der:

FAIRYLOOT BOOK BOX
aus England
August 2022
Thema: TELL ME LIES

Preis:

Die Box hat mit Versand und Zoll 42 Pfund, also rund 50 Euro gekostet.
Für eine Box aus dem Ausland ist das allerdings immer noch (vergleichsweise) preiswert. Zum Vergleich: Die deutsche „Chest of Fandoms“ kostet durchschnittlich 45 Euro.

Und das war drin:

Zuerst kam diese Tasche zum Vorschein:
Die macht optisch und qualitativ echt was her, ist aber trotzdem nur eine Tragetasche (Also die Dinger, von denen ich viele habe und mir immer wieder vornehme sie mitzunehmen, und sie dann vergesse)

Weiter geht’s mit diesem kleinen List Pad:

Und der Celestial Jewelry Box, die ebenfalls eine tolle Qualität hat und praktisch ist, mir allerdings optisch nicht gefällt.

Dieser Pin von Gilded:

Und Papier, äh, Mythology Bookmark und Tarot Karten:

Zuletzt noch das Buch

„Violet Made of Thorns“ von Gina Chen.

Welches auch nicht so ganz mein Fall ist.

Und hier noch einmal alles zusammen:

Fazit:

Im Großen und Ganzen konnte mich die Fairyloot auch diesen Monat nicht richtig begeistern. Ich werde das Abo mit hoher Wahrscheinlichkeit kündigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.