UNPLUGGED BOOK BOX Juli 2021

UNPLUGGED BOOK BOX Juli 2021

Anzeige, da Nennung

Gibt es etwas schöneres als Buchpost? Ja!

Buchboxpost!

Heute zeige ich euch den Inhalt der

UNPLUGGED BOOK BOX
aus Amerika
young adult fiction
July 2021
Thema: VILLLANAIOUS

Zuerst möchte ich aber vor dem Preis warnen: Die war alles andere als günstig!
Insgesamt wechselten hier 70 USD den Besitzer (Davon ungefähr 25 USD für den Versand.
Zusätzlich habe ich noch 3, 97Euro für den Zoll bezahlt und 6 Euro dafür, dass Pakete aus dem Ausland nicht gerade persönlich zugestellt werden dürfen und die Post eine Bearbeitungs- und Lagerpauschale erhebt.

Trotzdem habe ich mich irre gefreut, als es endlich ans auspacken ging.

Der erste Eindruck: Sie ist klein.
hier ein Bild im Vergleich:

Die Größe täuscht ein wenig, den es passt doch einiges in den kleinen Karton rein.
Also los:

Zuerst kam diese Tasche aus der Box

Und mit ihr ein nicht so angenehmer Geruch (Wir haben sie erst einmal rausgehängt).
Das Material wirkt sehr edel, jedoch trifft die Tasche überhaupt nicht meinen Geschmack…Außerdem weiß ich nicht welches Fandom das sein soll. (Wenn du es weißt, schreib gerne einen Kommentar😉)

Weiter gehts mit einer Form für 3D Eiswürfel:

Wenn diese die Spülmaschine (Leider keine Gebrauchsanweisung) überlebt gibt’s Totenkopfeiswürfel bei mir zuhause. 

Als nächstes kamen, zu meiner Freude, Pflegeprodukte zum Vorschein:
Eine Hautcreme, ein Augencreme- Stick sowie ein Parfüm Roll-on. Die Hautcreme duftet toll nach Orange und Natur.
Die Augencreme duftet gar nicht, ist aber eine interessante Zugabe für eine Buchbox (Die wissen wohl ganz genau, dass ich erst Falten kriegen musste um mir meine Büchersucht leisten zu können)

Der Duft des Parfüm Roll on trifft leider überhaupt nicht meinen Geschmack. Leider, weil ich den sooo süß finde. Da sind sogar kleine Muscheln drin:

In einem kleinen Beutel gepackt war diese coole Schere:

Nicht wirklich praktisch, denn sie ist nicht größer als eine Nagelschere, aber hübsch anzusehen.

Außerdem gab es noch diese Haarbänder bzw. Armbänder zu den Lunar Chroniken:

Und neben dem Buch war natürlich auch ein Autogramm- Aufkleber der Autorin und ein Brief in Postkartenform.

Leider war das Buch nicht schön in einem Beutel verpackt. Schade.

Das Buch ist eine weitere Adaption zu „Peter Pan“. Eine weitere schreibe ich deshalb, weil ich gerade „Lost Boy“ von Christina Henry beendet habe. Das stört mich nicht, ich mag Peter Pan und bin gespannt auf die neue Umsetzung. Vielleicht mache ich auch einen Beitrag, indem ich die beiden Vergleiche.

Fazit:

Ein Fazit zu einer Buchbox ist immer schwierig, weil man sich ja Buchboxensuchti immer freut. Doch getrübt wird die Freude hier eindeutig beim unglaublich hohen Preis, der für mich persönlich nicht gerechtfertigt war…

Extra:

Da mir die Tasche ja leider nicht gefällt, finde ich ja vielleicht jemanden der sich darüber freut. Der erste der sich meldet bekommt die Tasche von mir per Post zugesendet (einfacher Versand). Solange sich hier noch kein Nachtrag befindet, wartet die Tasche noch auf ihren wahren Besitzer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.