Durchsuchen nach
Kategorie: Bloggerleben/Autorenleben

Hier findest du meine Gedanken und Erlebnisse als Bloggerin und Autorin.

Buchverrückt in Irland

Buchverrückt in Irland

Zwölf Tage Urlaub. Zwölf Tage Irland, Mietauto samt Linksverkehr, Bed & Breakfasts, Natur, Abenteuer und Erholung. Der erste Urlaub in mehr als zwei Jahren! Und der erste Urlaub als Buchbloggerin war…definitiv Buchgeladen!Von Natur aus komme ich ja quasi an keinem Buchladen vorbei, aber dann auch noch Urlaub in einem englischsprachigen Land, was soll ich sagen? Es ist eskaliert. Und dabei braucht Irland als Urlaubsland definitiv keine weiteren Anreize, denn es ist so schön wie ich es mir vorgestellt habe: Trotzdem…

Weiterlesen Weiterlesen

Wie man am besten keinen Verlag für sein Manuskript findet- Ein Erfahrungsbericht

Wie man am besten keinen Verlag für sein Manuskript findet- Ein Erfahrungsbericht

Bildquellen: Die Bilder auf der Pinnwand habe ich mir auf einer Pinterest „Pinnwand“ gemerkt und zur visuellen Inspiration für meinen Roman ausgedruckt. Eins vorweg: Wenn du erwartest in diesem Beitrag Tipps für die Bewerbung beim Verlag oder sogar den ultimativen Weg in einen Verlag zu finden, dann bist du hier falsch. Heute teile ich nämlich den schmerzhaften und peinlichen Weg, mit dem ich bis jetzt noch keinen Verlag gefunden habe. Aber vielleicht hilft es dir, nicht die gleichen Fehler zu…

Weiterlesen Weiterlesen

Hilfe, ich blogge jetzt! (Und keinen interessierts)

Hilfe, ich blogge jetzt! (Und keinen interessierts)

Darf man nach drei Wochen wieder hinschmeißen? Ich weiß, natürlich darf ich. Eigentlich frage ich mich wohl eher: Soll ich? Ich hab nämlich keinen Bock mehr. So, jetzt ist es raus. Dabei ist es keine sieben Tage her, da habe ich mich noch über die vielen verwaisten Blogs gewundert. Über unzählbar viele Buchblog- Webseiten bin ich gebrowsert für Inspiration, Content, Hilfe. Jedes Mal, wenn ich auf einem Hammer Blog gelandet bin, bei dem der letzte Beitrag Monate oder gar Jahre…

Weiterlesen Weiterlesen

Zeitschriften für Blogger*innen und Autor*innen

Zeitschriften für Blogger*innen und Autor*innen

Anzeige, da Nennung (bezahlt aus eigener Tasche) Dieser Beitrag wird sehr kurz ausfallen, denn es gibt nicht viel zu schreiben. Ich stelle euch hier meine eigenen Zeitschriften- Abos vor und kann natürlich jede Zeitschrift dementsprechend auch empfehlen. Also los: Non plus Ultra für Autoren: Federwelt Non plus Ultra für Selfpublisher und ebenso interessant für Autoren und alle die mit dem Selfpublishing liebäugeln: Ganz neu auf dem Markt, die Zeitschrift für Buchbloggende (auch nicht wirklich besser als Blogger*innen, oder? Vielleicht mal…

Weiterlesen Weiterlesen

Schreibratgeber im Vergleich- Welche Schreibratgeber nutze ich?

Schreibratgeber im Vergleich- Welche Schreibratgeber nutze ich?

Eins vorweg: Ich bin ein großer Fan von Schreibratgebern. Und deswegen habe ich auch einige, die ich hier zeigen möchte. Aber warum überhaupt Schreibratgeber? Die Vorteile für mich persönlich sind: Information sind übersichtlich und griffbereitSo gut wie alle Information die ich als Autorin bisher mühsam im Internet zusammensuchen musste, konnte ich, ohne stundenlang zu suchen, auch in meinen Schreibratgebern finden. Die wenigen übergreifenden Informationen, die ich dort nicht finde, finde ich in meinen Zeitschriften für Autor*innen. Ich muss mit niemandem…

Weiterlesen Weiterlesen

Hilfe, ich blogge jetzt! (Oder auch: Aller Anfang ist schwer)

Hilfe, ich blogge jetzt! (Oder auch: Aller Anfang ist schwer)

Test, test…Eins, zwei, drei…online! Es gibt Blogger, die mit viel Herzblut und Leidenschaft einen Blog im Internet betreiben. Professionell und mit viel Geld. Blogger auf Instagram und Facebook. Booktuber und Booktoker und sogar. Booktwitcher. Und es gibt mich. Während ich in Jogginghose gemütlich auf der Couch liege und das dritte Buch diese Woche öffne, auf das mich ein Blogger aufmerksam gemacht hat. Vor genau drei Wochen habe ich mir einen Account auf Lovelybooks zugelegt und meine erste Buch Rezension veröffentlicht….

Weiterlesen Weiterlesen