37 Gedanken während des Lesens zu „Grave“ von Tracy Wolf

37 Gedanken während des Lesens zu „Grave“ von Tracy Wolf

37 Gedanken während des Lesens zu „Grave“ von Tracy Wolf

Anzeige, da Nennung

Keine klassische Rezension

Dieses Buch hat mich tagelang beschäftigt und mürbe gemacht. Wie sollte ich das nur rezensieren? Wie finde ich es eigentlich? Unzählige Gedanken kämpften sich an die Oberfläche während des Lesens und in den Lesepausen. Ein Buch das einen beschäftigt, ist eigentlich ein gutes Buch.
Aber kaum ein Buch hat mich je so beschäftigt, dass mir das Lesen keinen Spaß gemacht hat.
Da ich beim besten Willen nicht wusste, wie ich darüber eine Rezension schreiben soll, habe ich beschlossen meine Gedanken dazu und während des Lesens aufzuschreiben.
Und diese zeigen deutlich, wie mies ich das Buch tatsächlich finde….
Also los!

Wenn dir die Gedanken bekannt vorkommen oder du gänzlich anderer Meinung bist, lass es mich gerne wissen!

Erwartungen:
Hoch!
Das Buch wurde quasi gehypet noch bevor es erschienen war. Das hat sich der Verlag auch einiges kosten lassen. Erstauflage mit farbigem Buchschnitt, Hardcover mit Seiten ohne Ende und ein Riesen- Werbebudget.
Also habe ich praktisch mindestens Twilight erwartet. Aber mindestens.

Achtung! Beitrag enthält unzählige Spoiler!

  1. WAS WAR DAS? Ich mein, eigentlich hat das Buch ja gut angefangen, aber: Das ist mit Abstand die schlechteste „meet the Love- Interest“- Szene die ich jemals gelesen habe…absolut übertrieben und amateurhaft. Eine Beleidigung für das Genre. Das müssen die ersten Sätze sein, die die Autorin jemals verfasst hat. Und nie überabeitet. Oder? ODER?

  2. Ob ich das auch denken würde, wenn ich das Buch auf Englisch gelesen hätte?

  3. Nach Orangen und Eiswasser? Ernsthaft? Riecht der nach Putzmittel oder was? Und wie riecht eigentlich Eiswasser? Mmh Capri- Eis….nee besser ein Glas Orangensaft mit Eiswürfeln. Hat eigentlich noch jemand Durst?

  4. Ob ich wohl die einzige bin die das die ganze Zeit mit Twilight vergleicht? Jedenfalls zieht das Buch was Schreibstil und Logik angeht den Kürzeren.

  5. Was sind das eigentlich für unpassende Kapitelüberschriften?

  6. Vampire und Wolfswandler- ja ok. Müssen ja keine langweiligen Werwölfe sein.
    Hexen- auch gut.
    Wie zum Geier passen bitte die Drachen da rein?
    Wenn das ein besonderer Touch sein soll, wo bleiben dann die Feen und Hobbits? Ernsthaft, ich liebe Hobbits. An diesem Punkt kann es eigentlich auch nur besser werden…

  7. Wie soll ich das nur rezensieren?

  8. Ah, da ist was das mir gefällt. Ein bisschen sarkastisch, trockener Humor..

  9. Wird langsam echt anstrengend und nervend. Lese ich weiter? Ok, irgendwie beschäftigt es mich ganz schön, ich lese weiter.

  10. Achtung, Klischee!

  11. Achtung, noch eins!

  12. Wieso widerholt Grace eigentlich gedanklich noch mal alles und zählt nochmal und nochmal eins und eins zusammen? Sind die Leser eigentlich dumm?

  13. Kapitel 54: habe beschlossen, die unpassenden und Lesefluss störenden Kapitelüberschriften zu ignorieren…

  14. Toll, jetzt habe ich Angst ich verpasse was…was solls, einen Tod muss man sterben. Was Grace?

  15. Das mit der Lebensgefahr kann man auch übertreiben.
    Ja, doch.

  16. Kapier es endlich Jaxon!
    Sie vertraut dir! Sie hat keine Angst vor dir!
    Wirklich. Ja, wirklich echt. Also, ich habs jetzt kapiert. Ja, wirklich.
    Na gut, dann wiederhol das Ganze halt noch einmal…

  17. Endlich passiert mal wieder was…

  18. Klar, Lust durchströmt sie, wenn sie gebissen wird…absolut fehl am Platz und ebenso übertrieben wie die Empfindungen beim Küssen. Was jetzt? Keuscher und naiver Jugendroman (ich mein, im ganzen Buch zieht sich nicht mal einer aus) oder heiße Vampir- Erotik? Kann sich mal bitte einer entscheiden? Die Autorin anscheinend nicht, wie wäre es mit einem aufmerksamen Lektor?

  19. Stört sich an dem Bild über Vampire hier eigentlich niemand außer mir?
    Auf biegen und brechen wird was Neues geschaffen und so schlecht und spärlich erklärt, dass ich mir für dumm verkauft vorkomme…

  20. Das muss auf Englisch besser sein! Wo kommen die ganzen fünf Sterne Bewertungen her? Haben die das Buch eigentlich gelesen?

  21. So viele Seiten, so wenig Erklärungen…

  22. Warum holt die sich in der Bibliothek eigentlich ein neues Buch über Vampire, wenn sie Twilight noch nicht gelesen hat?

  23. Gut kombiniert Sherlo…äh Grace. Zwar zum dritten Mal jetzt, aber dafür sehr, sehr scharfsinnig.

  24. Echt jetzt? Wenn er Tierblut trinkt kann er auch tagsüber raus? Also, äh ach so. Ne, Moment. Jetzt weiß ich irgendwie auch nicht…

  25. Stör eigentlich nur ich mich daran?

  26. Würg

  27. Ich hab auch einen flachen Witz: Was macht ein Drache mit einem Schulabschluss? Denn lös ich dann später auf…

  28. Ich kann einfach nicht fassen, dass sich das alles in einer Hand voll Tagen abspielen soll (Fast siebenhundert Seiten, unsterbliche Liebe und fünf Mal fast sterben in vier Tagen, wenn ich richtig gezählt habe)

  29. Vervollständige folgende Liste:
    An einem Internat in Alaska befinden sich Wolfswandler, Vampire, Drachen, Hexen und ein
    a) Einhorn
    b) Pegasus
    c) Fee
    d) Zombie
    e) Alb
    f) Hobbit
    g) Meerjungfrau
    h) Britney Spears
    Mööööp falsch. Die Antwort lautet Gargoyle! GARGOYLE! WAS DENN SONST?

  30. Können wir vielleicht mal über den Namen Jaxon Vega sprechen? Ich mein, darf ich vorstellen: Der zukünftige König der Vampire, Jaxon….VEGA?

  31. ….er sitzt damit im Edelsteintunnel.

  32. Oh toll, jetzt kommt der Scheiß nochmal aus Jaxons Sicht…das erinnert mich man was….woran bloß…..ach egal ich bin raus.

  33. Wofür braucht ein Vampir eigentlich einen Schulabschluss? Ein mindestens dreißig Jahre alter Vampir der später König der Vampire wird, muss mit denn verhassten Drachen vier Jahre lang eine High-School besuchen?
    Das war in Twilight auch irgendwie logischer…

  34. Wer das mit 5 Sternen rezensiert hat noch nie Twilight gelesen. Oder überhaupt ein Buch. Alleine die tausenden verdammt guten Bücher in dem Genre…was stimmt mit euch nicht? Stimmt was mit mir nicht?
    Noch so ein Buch und ich häng das bloggen an den Nagel…

  35. Notiz an mich: Beitrag über Bücher die besser sind als Crave erstellen…dann verstehen sie mich..sie werden mich verstehen…

  36. Schlechte Nachrichten… bin gerade gedanklich mein Bücheregal durchgegangen, und äh, jedes Buch ist besser…

  37. Sie verstehen mich bestimmt trotzdem. Oder? ODER?

Das Buch war in der

CHEST OF FANDOMS BOX August 2021
Thema “Heartless”
#COFHEARTLESS

Hier zeige ich den Inhalt der Box

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.