[Rezension] „Fucking Wild Beasts: Du wirst uns gehören“ von Sarah Rivers

[Rezension] „Fucking Wild Beasts: Du wirst uns gehören“ von Sarah Rivers

Rezension zu „Fucking Wild Beasts: Du wirst uns gehören (Dark Reverse Harem)“ von Sarah Rivers

[Selbstgekauft, aber kann dich sowasvon beeinflussen]

Woher?

Als eBook von Amazon

Buchdetails

ISBN: B09LHKHTHQ
Sprache: Deutsch
Ausgabe: eBook
Umfang: 322 Seiten
Verlag: Federherz Verlag
Erscheinungsdatum: 10.12.2021

Erwartungen:

Das Buch habe ich wirklich oft auf Insta und Facebook gesehen, weil der dritte Band erst erschienen ist, und war ehrlich einfach neugierig auf die „Reverse Harem“- Sache.

Cover/Qualität Print:

Ja gut, ist halt nicht viel drauf. Titel ist ja gut gewählt, und als eBook passt das.

Setting:

Als Faye vor den Toren der ehemaligen Psychiatrie aufwacht, erinnert sie sich nicht an die letzte Nacht.
Die Männer dort faszinieren sie, und ihre Eltern lassen sie nicht zurück nach Hause. Also bleibt sie. Während sie sich versucht sich zu erinnern, lernt sie die Männer immer besser kennen….

Schreibstil:

Das Buch ist aus mehreren Perspektiven verfasst. Normalerweise gefällt mir das nicht, hier hat es aber gut gepasst. Der Schreibstil ist nicht hundertprozentig ausgereift, aber dennoch gut und auch einnehmend.
Ich habe das Buch sehr schnell gelesen und mich hinterher gewundert, ob es wirklich so viele Seiten hat 😊

Meinung/Fazit:

Das war nicht unbedingt was ich erwartet habe. Der Titel verspricht ja viel Spice mit vielen Männern (ähem😊).
Tatsächlich ist auch noch sehr viel Handlung dabei😉

Alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen und war weniger außerhalb meiner Komfortzone als ich dachte.
Ich habe das Buch sehr schnell gelesen.

Einzig das Ende hat es für mich etwas ruiniert, denn hier wurde es etwas unrealistisch…und endet mit einem Cliffhänger.

Werde ich den zweiten Band lesen?

Das Buch endet mit einem Cliffhänger und die Männer gehen mir tatsächlich nicht mehr aus dem Kopf.

Allerdings hat es das Ende für mich einfach ruiniert.
Ich halte euch auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert