„Zeitenchaos“ von Tini Wider

„Zeitenchaos“ von Tini Wider

Rezension zu „Zeitenchaos“ von Tini Wider

Als Hörbuch von Shooting Star Audio, gelesen von Constanze Buttmann

[Rezensionsexemplar, selbst angefragt]

Woher?

Für das Hörbuch habe ich mich zur Leserunde von Lovelybooks.de beworben und wurde ausgelost.
Ich bedanke mich herzlich beim Shooting Star Audio Verlag für das Hörbuch sowie bei Tini Wider und ihren Lesern für die lebhafte Leserunde!

Buchdetails:

Hörbuch

Shooting Star Audio
gelesen von Constanze Buttmann
ISBN: B09XXB297Q
Sprache: Deutsch
Ausgabe: Audio

Die Hörprobe verlinke ich dir am Schluss

Buch

ISBN: 9783948711016
Sprache: Deutsch
Ausgabe: Flexibler Einband
Umfang: 408 Seiten
Verlag: hws 1. Suhler Kinderbuchverlag
Erscheinungsdatum: 01.07.2020

Headline:

Romantischer Zeitreiseroman

Erwartungen:

London & Zeitreisen. Klingt nach dem perfekten Buch für mich.

Cover/Qualität Print:

Hier wurde mir vom Verlag unkompliziert das Audio und Cover zugeschickt. Ich konnte die Dateien direkt aufs Smartphone laden und anhören.

Das Cover selbst finde ich sehr gelungen.

Setting:

Als ihr Freund sie betrügt, flieht die konfliktscheue Pepper nach London. Dort findet sie in einem Buchladen in Notting Hill eine geheimnisvolle Taschenuhr und reist damit unbeabsichtigt einen Tag in die Vergangenheit. Zurück in der Gegenwart, hat sich das Leben ihrer besten Freundin katastrophal verändert. Peppers Versuch, ihren Fehler geradezubiegen, scheitert und sie verstrickt sich immer mehr in den Zeitlinien. Einzige Konstante scheint der gutaussehende YouTube-Star Noah zu sein, der ihr ständig über den Weg läuft. Zufall, oder steckt mehr dahinter? Der Auftakt der Dilogie ist eine aufregende Reise durch das London der Jahrzehnte, die alles verändern kann.

Meinung/Fazit:

Die Umstellung aufs „Hören“ war gar nicht so einfach für mich. Aber ich wollte es unbedingt einmal ausprobieren.
Die Sprecherin hat mir unglaublich gut gefallen, das Medium Hörbuch dagegen ist nach wie vor wohl weniger meins. Ich bin einfach der Klassische Print- Leser. Immer offen für Neues, aber mit gewissen Gewohnheiten.

Das Buch selbst hat für meinen Geschmack sehr langsam gestartet. Die Protagonistin Pepper (Nicht zu verwechseln mit ihrer Zwillingsschwester Pipper) geht ihren Problemen und ihrem Ex aus dem Weg indem sie nach London fährt. Auf der Fahrt geht sie ihr ganzes Leben gedanklich noch einmal durch 😉

Auch bis es zum Zeitreisen kommt dauert es dann noch.

Ich kann mir vorstellen, wie gut das Buch geschrieben ist.

Allerdings hat es nicht hundertprozentig meinen Geschmack und meine Erwartungen getroffen.

Die Protagonisten und ihre Beziehungen stehen hierbei im Vordergrund, und machen das Buch zu einem (fast klassischen) Young Adult Buch.

Für meinen Geschmack kommt das Zeitreisen ein bisschen zu kurz und wird leider nicht gut aufgelöst zum Schluss.

Aber wenn du gerne Young Adult mit einem Schuss Übernatürlichen liest, dann ist dieses Buch für dich.

Ansonsten ist es eine schöne Liebesgeschichte, die sich auch gut hat anhören lassen.

Die Leserunde auf Lovelybooks hat mir zusätzlich viel Spaß gemacht und mich angespornt.

Werde ich den zweiten Band lesen?

Hier bin ich mir gerade etwas unschlüssig. Ich habe gesehen, dass das zweite Buch aus Noahs Sicht geschrieben ist und muss zugeben, dass reizt mich.

Jetzt aber zur Hörprobe:

https://www.audible.de/pd/Zeitenchaos-Hoerbuch/B09XX9H2NJ?qid=1650692224&sr=1-1&ref=a_search_c3_lProduct_1_1&pf_rd_p=e54013e2-074a-460e-861f-7feac676b789&pf_rd_r=QHQD2D598EJVXBX8Q48E



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.